Geschichte

3000 Jahre Erfahrung mit Heilkräften der Natur sind in HerbaChaud ® vereint.

Schon Hippokrates erkannte: "Wer mit Wärme nicht zu heilen ist, dem ist nicht zu helfen". Die alten Römer entspannten sich gern bei einem heißen Bad und besuchten in genau festgelegter Reihenfolge unterschiedlich temperierte Räume ihrer Badeanstalten. Bei Rückenbeschwerden packten sie sich heißen Schlamm auf die schmerzende Stelle und nutzten so die Wärme speichernden Eigenschaften der Erde. Wärmflaschen, Dinkelsäckchen oder Rotlicht helfen seit vielen Jahren bei Muskel- und Gelenkschmerzen.

Das HerbaChaud ® Wärmepflaster

Die HerbaChaud ® Wärmepflaster bestehen aus einer altüberlieferten chinesischen Kräuter- und Mineralienmischung, die zusammen mit der Wärmestrahlung ihre heilende Wirkung entfalten. In den letzten 3000 Jahren hat die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) viele Neuerungen und Entwicklungen erlebt und wird bis heute auf der ganzen Welt sehr erfolgreich angewendet. Der Grundgedanke blieb jedoch immer der gleiche: Das Kräfteverhältnis der gegensätzlichen Kräfte «Yin und Yang» muss ausgeglichen sein und das «Qi» (Energie) auf definierten Bahnen, den so genannten Meridianen, harmonisch durch den Körper fliessen. Kommt diese Lebenskraft ins Stocken, fliesst sie nicht in der richtigen Weise oder ist die Balance von Yin und Yang gestört, kann es zu Krankheiten kommen.

Die TCM geht dabei von einem Krankheitsverständnis aus, das auf einer ganzheitlichen Betrachtung des Körpers beruht und unterscheidet sich somit deutlich von der wissenschaftlich, punktuell orientierten westlichen Medizin.

Die Heilung mit natürlichen Kräutern geriet mit dem Aufkommen der chemisch-synthetischen Arzneimitteln in der westlichen Welt für kurze Zeit in Vergessenheit, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Die häufigen Nebenwirkungen der synthetischen Arzneien hatten jedoch eine Besinnung von im wahrsten Sinne «back to the roots» bei einer grossen Prozentzahl der Bevölkerung zur Folge. Nach Jahrzehnten in denen sie in Vergessenheit geraten waren, haben die Naturheilverfahren nun ihren festen Platz in der Öffentlichkeit gefunden. Mit dem HerbaChaud ® Wärmepflaster wurde ein Produkt geschaffen, das die altüberlieferte Tradition (Wärmetherapie, unterstützt durch Heilkräuter) mit der Moderne (selbstklebendes Pad, praktisch, dynamisch) elegant verbindet.